0
Gartenblog Hauptstadtgarten
Messe Gartenträume Berlin
Veranstaltungen

Gartenträume Berlin

Den heutigen Vormittag habe ich auf der Gartenmesse Gartenträume verbracht. Ich wollte mich gerne über aktuelle Trends informieren, vielleicht ein paar Kontakte knüpfen und mich vor allem in Sachen Obstbaumveredelung (wegen meinem Pflaumenbaum) informieren. Das geht persönlich ja manchmal leichter als im Internet.

Im Dezember haben wir in unserem Garten endlich einen Stromanschluss legen lassen. Dafür wurden 35 m Erdkabel verlegt und die Elektriker haben mit dem Bagger einiges kaputt gefahren. Wir haben also im Frühling viel zu tun und brauchen auch ein paar neue Pflanzen. Dazu wollte ich mich auch auf der Messe umsehen.

Schon bei der Ankunft war ich verwundert, wie viele Menschen sich an einem Freitag Vormittag im Februar auf den Weg machen um, sich Gartensachen anzusehen. Ich hatte Glück – mit meinem Onlineticket musste ich mich nicht in die lange Schlange stellen, sondern konnte gleich zum Eingang weitergehen.

Drinnen angekommen, war ich etwas überrascht, dass ca. 50% der Stände hauptsächlich Gartendeko ausgestellt hatten. Vor allem in der vorderen Halle.

Aussteller Messe Gartenträume

Gießkannen Zink Gartenträume Berlin

Im hinteren Teil der Messe gab es aber Stände, die ich richtig toll fand. Der schönste Stand war meiner Meinung nach dieser hier:

Gartenträume Messe Stauden

Auf dem Bild sieht man es nicht sooo gut, aber verschiedene Raritäten –  Stauden, kleine Bäumchen und Sträucher, alles aus Bioland-Aufzucht und mit sehr lustigen und liebevoll geschriebenen Schildchen bestückt. Hier habe ich eine Aronia-Pflanze und einen wilden Pfirsich Strauch erstanden und wurde dazu sehr kompetent beraten.

Ein paar Stände weiter habe ich mir aus diesem Gewusel einen Rosenstrauch mit sehr hübschen kugelrunden Hagebutten ausgesucht. Die Sorte heißt auch noch „Juanita“ – da kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen…

Gartenträume Berlin Bio Rosen

Und meine Obstbaumberatung bekam ich auch. Herr Wetzel ist Veredelungsprofi und hat mir super Tipps gegeben, wie ich dieses Jahr schneiden muss, damit mein Baum nächstes Jahr die passenden Edelreiseeiser produziert. Ich bin ja schon so gespannt!

Bioland Baumschule Wetzel

Obstbaum Veredelung
Dann gab es noch diverse andere Stände, mit teilweise interessanter Gestaltung. Eine Baumschule hat riesige Bäume mitgebracht, ein Gartenberater mit Schwerpunkt Permakultur hatte Rasen als Boden verlegt, Auf der Azubi-Baustelle des Fachverbandes der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbauer in Berlin und Brandenburg haben Auszubildende Bodenplatten verlegt. Ich habe den Tag sehr genossen und bin kurz nach Mittag ganz beschwingt und inspiriert wieder nach Hause gefahren.

Wenn noch jemand hin möchte: die Messe geht noch übers Wochenende und ist in der Station Berlin am Gleisdreick.
Der Eintrittspreis von 10 Euro hat sich für mich persönlich schon wegen der Baumveredelungsberatung gelohnt.

Die nächsten Gartenträume finden vom 2.2.-4.2.2018 statt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Beitrag...

You Might Also Like...

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Kommentar