0
Gartenblog Hauptstadtgarten
Geschenke zum Muttertag für Gartenfans
Garten

Geschenke für Gärtnerinnen (nicht nur) zum Muttertag

Werbung

Zum Gärtnern braucht man eigentlich nicht viel – hauptsächlich Zeit und Geduld. Dennoch freue ich mich, wenn ich zum Geburtstag oder Muttertag mit schönen oder praktischen Dingen rund um den Garten bedacht werde. Deshalb habe ich ein paar Tipps und Inspirationen für die neue Saison für Euch zusammengestellt – zum Verschenken oder Wünschen.

1 | Nagelbürste von Iris Handverk

Wie wäre es mit einer Nagelbürtse aus Naturborsten, um vor der Rückkehr in den Alltag den Dreck unter den Fingernägeln wieder wegzukriegen? Die kleine Nagelbürste besteht aus geölter Eiche und Naturfasern und wird in einem schwedischen Betrieb von sehbehinderten Mitarbeitern in Handarbeit hergestellt. Erhältlich ist sie in Deutschland z.B. über Nordliebe.

2 | Handbutter Floralis

Nach dem Schrubben ist vor dem Eincremen. Rauhe Hände (und auch Füße) freuen sich über die entsprechende Pflege. Besonders toll ist natürlich Naturkosmetik. Und wenn sie dann noch von einer Pharmazeutin mit Liebe und Spaß hergestellt wird, kann mit der Handpflege nichts mehr schief gehen. Die Handbutter riecht übrigens so lecker, dass man sie am liebsten auch auf‘s Brot schmieren würde. Erhältlich bei Julia von Stadtfarm, auf deren Blog Ihr auch viele Naturkosmetik-Rezepte findet.

3 | Die bequemsten Gummistiefel

Die Gummistiefel Bison Lady von Aigle habe ich als PR-Sample erhalten und war anfangs etwas skeptisch, da ich im Garten eigentlich immer offene Schuhe trage. Die neuen Gummistiefel haben mich wirklich total positiv überrascht. Sie sind aus Naturkautschuk und wirklich unglaublich bequem. Man hat auch keinerlei schwitziges Gummifeeling, sondern sie fühlen sich luftig an – eigentlich wie feine Lederstiefel nur viel leichter – und sie sind sogar vegan. Noch ein kleiner Service-Hinweis: meine Stiefel sind recht groß ausgefallen, ich würde also empfehlen, sie eine Nummer kleiner zu nehmen.

4 | Saatgut-Geschenk-Sets mit Bio-Samen

Mein liebevoll zusammengestelltes Bio-Saatgut in der wunderschönen Geschenkschachtel darf bei dieser Aufzählung natürlich nicht fehlen Wie wäre es z.B. mit Essbaren Blüten, einer Gemüseauswahl, die auch Anfängern gelingt oder würzigen Küchenkräutern? Alle Sets findet Ihr in meinem Shop.

5 | My little Green Kitchen

Wer gärtnert, wird hoffentlich auch reichlich ernten. Viele verschiedene Ideen rund um die saisonale Küche gibt es im neuen Buch von Syl Gerwais. Mit Gemüse und Wildkräutern aus ihrem Garten und aus der umliegenden Natur kreiert sie Rezepte, bei denen mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft. Ich werde My little green Kitchen* (Affiliate Link) zusammen mit ein paar Grundzutaten wie Kokosmilch oder Tahini mit in den Garten nehmen, und freue mich schon, dort die köstlichen Rezepte, wie z.B. Pancakes mit Erdbeeren oder Kartoffel-Erbsen-Patties auszuprobieren.

6 | Onlinekurs zur Gartengestaltung

Wenn Ihr einen Garten neu anlegen oder umgestalten möchtet und Lust auf ein berauschendes Blütenmeer habt, dann kann ich Euch den Onlinekurs meiner Gartenfreundin Sarah nur wärmstens ans Herz legen. Ich durfte den Kurs vorab testen, er ist wirklich voller Ideen und vor allem konkreter Tipps, mit denen auch Anfänger einen blühenden Cottage-Garten umsetzen können.


Falls hier wider Erwarten noch nichts für Euch dabei ist, guckt doch auch mal bei meinem Weihnachts-Geschenkeguide für Gartenfreunde vorbei. Dort habe ich einige Ideen gesammelt, von denen viele auch im Frühling und Sommer Freude machen.


Die Produkte in diesem Geschenkeguide empfehle ich aus Überzeugung. Einige Empfehlungen sind für Produkte, die ich als PR-Sample erhalten habe oder von Freunden, die ich gerne mag und deren Arbeit ich unglaublich schätze. Ich empfehle Euch nichts, wovon ich nicht wirklich überzeugt bin!


Noch nichts Passendes gefunden?

Bei Pinterest sammle ich schon seit letztem Jahr Geschenkideen für Gartenfreunde. Es sind auch einige Inspirationen zum Selbermachen dabei. Ich freue mich, wenn Ihr vorbeischaut!

 

Teile diesen Beitrag...

You Might Also Like...

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Kommentar